Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bodhrán Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Autor

Beitrag

  • »Guido Plüschke« ist männlich
  • »Guido Plüschke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 361

Registrierungsdatum: 11. Juni 2002

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2015, 03:26

    Das 1. Banjoy Irish Tenor Banjo Weekend findet statt!

Liebe Banjo- und Folk-Interessierten,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr und möchte Euch über mein neuestes Projekt informieren. Das 1. Banjoy Irish Tenor Banjo Weekend findet statt!

Banjoy ist ein neuer Wochenend-Workshop, der sich rund um das irische Tenor Banjo in der Stimmung GDAE dreht und vom 20. - 22.03.2015 stattfindet. Ausrichtungsort ist der Vogtsche Hof in 34587 Felsberg-Gensungen (südlich von Kassel).

Kurse im keltischen Bereich gibt es viele, aber keine Workshop-Reihe befasst sich ausschließlich mit dem Irish Tenor Banjo. Diese Lücke schließt Banjoy! 2015 startet das erste Workshop-Wochenende und wird danach einmal im Jahr veranstaltet.

Schwerpunkte werden neben der Spieltechnik, die anhand von bekannten irischen Tunes (Instrumental-Stücke) vermittelt werden, auch die Beratung rund um das Instrument sein. Das können unter anderem folgende Themen sein: „Was muss man beim Kauf beachten, auf welche Dinge muss besonderes Augenmerk gelegt werden?“. Im Unterricht, aber auch in Gesprächen mit Gleichgesinnten werden die Teilnehmer am Ende des Wochenendes mit neuen Erfahrungen und Eindrücken nach Hause fahren, so dass im optimalen Fall ihr Spielstil neue Einflüsse erhält und das Erlernte in der Praxis um- und eingesetzt werden kann.

An beiden Abenden wird es nach dem Unterricht Sessions geben und so manche Anekdote wird den Besitzer wechseln. Da der Workshop in einem Seminar-Haus stattfindet, in dem zum einen alle Teilnehmer übernachten sowie essen werden und auch zum anderen dort den Unterricht erhalten, wird es für die Teilnehmer ein intensives Eintauchen in die irische Banjo-Welt geben. Eine Chance, sich seinem Instrument unter Anleitung zu nähern, die man nicht so oft in Deutschland haben wird und sich nicht entgehen lassen sollte.

Als Lehrerin für die Master Class wurde die renommierte Banjo-Spielerin Angelina Carberry aus Irland verpflichtet. Angelina stammt von einer angesehenen Musiker-Familie ab, die über mehrere Generationen hinweg traditionell irische Musik spielt. Neben ihren Tätigkeiten als Banjo-Spielerin und Studio-Musikerin, ist Angelina auch eine gefragte Dozentin für das irische Tenor Banjo. Sie hat unter anderem an folgenden Instituten und Institutionen unterrichtet: Universität Limerick, Willie Clancy Summer School, Scoil Eigse, O’Flaherty Retreat Texas, Catskills Irish Arts Week New York, the Swannanoa Gathering North Carolina und der Irish World Academy of Music and Dance.

Mit Angelina Carberry bekommt Banjoy eine Dozentin für die Master Class, die über einen sehr großen Erfahrungs-Schatz verfügt und diesen gerne an Interessierte weiter gibt!

Die Banjo Anfänger mit leichten Vorkenntnissen und die Fortgeschrittenen Anfänger werden von den beiden Deutschen Dozenten Ekhart Topp und Guido Plüschke unterrichtet. Beide Spieler sind "alte Hasen" in der deutsch/irischen Folk-Szene und spielen seit mehreren Jahrzehnten in unterschiedlichen Bands auf Deutschlands Bühnen unter anderem auch Banjo. Ekhart Topp ist neben aber auch als gefragter Gitarrist bekannt und für seinen steady Banjo-Rhythmus beliebt. Guido Plüschke spielt seit fast 25 Jahren Banjo, erzielte aber auf der irischen Rahmentrommel Bodhrán 2008 seinen bisher größten Erfolg, indem er 3. bei den World Bodhrán Championships in Irland wurde. Das Wissen aus anderen Bereichen, wie Akkord-Begleitung oder Rhythmik in der irischen Musik, fließt daher in den jeweiligen Banjo-Unterricht ein und erweitert bzw. bereichert ihn.

Informieren und anmelden kann man sich auf der Homepage www.banjoy.de.

Mit folkigem Gruß

Guido Plüschke
__________________
Bodhrán World Workshops & Internetshop
 
Trasnú Irish Folk Music
 
Celtic Cowboys Irish Folk meets Bluegrass
 
Banjoy Irish Tenor Banjo Workshop Weekend

helpy

Insider

  • »helpy« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 26. Juli 2014

Wohnort: Kirchdorf am Inn

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. Januar 2015, 10:22

    

Hallo Guido,

Gibt es Teilnehmer, die in meiner Nähe wohnen?

==> 84375 Kirchdorf am Inn

Falls nicht, sollte ich mir bald ein Bahnticket buchen.

Danke und liebe Grüße,
Guido
__________________
2014: Einstieg in irische Musik, Bodhrán und Tenorbanjo
Banjoy Weekends 2015 - 2016, angemeldet für 2017
Bodhran Weekends: Herbst 2016
Soundcloud Learning Journal / Irish Learner Session Marktl

  • »Guido Plüschke« ist männlich
  • »Guido Plüschke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 361

Registrierungsdatum: 11. Juni 2002

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Januar 2015, 21:46

    

Moin Guido,

Es sind Teilnehmer aus Regensburg und Würzburg dabei. Direkt aus Deiner Gegend nicht...

Gruß

Guido
__________________
Bodhrán World Workshops & Internetshop
 
Trasnú Irish Folk Music
 
Celtic Cowboys Irish Folk meets Bluegrass
 
Banjoy Irish Tenor Banjo Workshop Weekend

helpy

Insider

  • »helpy« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 26. Juli 2014

Wohnort: Kirchdorf am Inn

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Januar 2015, 23:49

    

Vielen Dank für die Info!
Dann werde ich wohl die ganze Strecke mit dem Zug fahren.

LG,
guido
__________________
2014: Einstieg in irische Musik, Bodhrán und Tenorbanjo
Banjoy Weekends 2015 - 2016, angemeldet für 2017
Bodhran Weekends: Herbst 2016
Soundcloud Learning Journal / Irish Learner Session Marktl