Autor

Beitrag

Dancingqueen

Gerade reingestolpert

  • »Dancingqueen« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Wohnort: aus dem schönen Harz

  • Private Nachricht senden

61

Donnerstag, 22. November 2007, 20:08

    

Hallöchen ihr Lieben,
 
sooooo, nun hab ich endlich auch eine "richtige" Bodhrán, dann kann die Waltons wieder an den Nagel gehängt werden.... :D
Danke nochmal für die schnelle und selbstlose Lieferung, Guido. Wer extra für mich noch zur Post rennt, hat mal echt ziemlich viele Pluspunkte...;)
Wo ich grad mal hier bin (bin nur zu faul zum Suchen...): Ich komme aus der Nähe von Goslar, wo wäre es denn für mich am günstigsten, einen Workshop von einem von euch zu besuchen und wann?
 
Danke schonmal,
 
Linda

Gyde

Board-Guru

  • »Gyde« ist weiblich

Beiträge: 1 822

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2003

Wohnort: Kassel

  • Private Nachricht senden

62

Donnerstag, 22. November 2007, 22:53

    

__________________
...and I never will play the Wild Rover no more!

Dancingqueen

Gerade reingestolpert

  • »Dancingqueen« ist weiblich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. November 2007

Wohnort: aus dem schönen Harz

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 24. November 2007, 14:50

    

Ah! Thx! :))

Linor

Grünschnabel

  • »Linor« ist weiblich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2007

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 10. Dezember 2007, 17:27

    

Hallo, ich war mich nicht sicher, ob ich die Frage hierhin packen kann oder doch eher in "selber bauen", aber da ich Anfängerin bin eben hier:
 

Ist es arg aufwändig selber einer (schon fertigen) Bodhran eine Querstrebe zu verpassen oder eine Auslassung für den Arm?
 

LG linor^.^

  • »Rolf Wagels« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 9. Juni 2002

Wohnort: 31535 Neustadt

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 10. Dezember 2007, 18:45

    

Moin
kommt auf die bodhran an.
Die Frage die sich jedoch stellt ist:
Warum sollte man das tun?
Grüße
Der Rolf

Jörn 74

Board-Guru

  • »Jörn 74« ist männlich

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 3. November 2007

Info:: Musiker , Papa und Freund des Menschen

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 10. Dezember 2007, 20:18

    ...

Ja nu, ich habe Jahrelang auf 'ner Trommel mit Kreuzstreben gespielt und es ist schon 'ne Umstellung auf einer ohne Streben zu spielen.
...macht der Gewohnheit. :))
 
@ Linor : Im nachhinein finde ich das Trommeln ohne Streben besser, die Hand hat mehr Platz ! ;)
 
__________________
Manchmal wünsche Ich mir ,
Ich wäre wieder so wie Ich war,
als Ich dass werden wollte was Ich jetzt bin !
 
Bei myspace
 
Videos
 

  • »Rolf Wagels« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 9. Juni 2002

Wohnort: 31535 Neustadt

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 10. Dezember 2007, 20:23

    

Moin
eben daher meine Frage...man muß sich als Anfänger ja nichts angewöhnen, und sich dann nachher wieder umstellen...
mir sind all die möglichen Hintergründe natürlich bekannt, aber ich wollte rausfinden, welche davon Linors Gründe sind.
Grüße
Der Rolf

Linor

Grünschnabel

  • »Linor« ist weiblich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2007

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 10. Dezember 2007, 20:27

    

Zitat

Die Frage die sich jedoch stellt ist:
Warum sollte man das tun?

 
Ich fragte mich nur, falls ich mit einer ohne Strebe doch nicht so recht klar komme.....
 
Wenn man doch recht viel Geld für etwas ausgibt, vom dem man noch nicht so viel Ahnung hat, ist es halt schwer zu entscheiden. Da ich oft gelesen hatte, dass Streben eher stören, dachte ich, ich besorg mir gleich eine ohne, wenn schon denn schon. Dann fragte ich mich halt plötzlich, ob sich an der Bodhran dann doch was ändern ließe.
 

Zitat

Ja nu, ich habe Jahrelang auf 'ner Trommel mit Kreuzstreben gespielt und es ist schon 'ne Umstellung auf einer ohne Streben zu spielen.

Ich hoffe ja, dass wenn ich von Anfang an auf einer ohne spiele, ich keine Probleme damit haben werde ;)
 
edit: Rolf war schneller, aber ich denke meine verworrenden Gründe habe ich jetzt dargelegt ;)
Danke jedenfalls!

  • »Rolf Wagels« ist männlich

Beiträge: 4 542

Registrierungsdatum: 9. Juni 2002

Wohnort: 31535 Neustadt

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 10. Dezember 2007, 20:41

    

Moin
warum solltest ausgerechnet Du nicht ohne Kreuz klarkommen, wo es doch tausende andere auch tun?
Gerade wenn man anfängt ist die Einstellung

Zitat

ich besorg mir gleich eine ohne, wenn schon denn schon.

sehr gut. Zur Not kann Christian immer noch eine Strebe ranbauen, bei den anderen Herstellern weiß ich es nicht...welche soll es denn werden?
Grüße
Der Rolf

Linor

Grünschnabel

  • »Linor« ist weiblich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2007

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

70

Montag, 10. Dezember 2007, 20:50

    

Vielleicht muss ich mich schämen, dass ich keine aus D'Land genommen habe :rolleyes: aber es soll eine von Brendan White werden, die haben mich auf einmal so angesprochen. Er meinte, er hätte eine ohne Streben da...
 
Aber gut, wenn das alles nur Hirngespinst ist, von wegen ich könnte Probleme haben, ist ja alles in Butter :)

Jörn 74

Board-Guru

  • »Jörn 74« ist männlich

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 3. November 2007

Info:: Musiker , Papa und Freund des Menschen

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

71

Montag, 10. Dezember 2007, 20:54

    ...

... ist es auch !
Manche Sachen machen "ohne" halt mehr Spass ! :D :D
__________________
Manchmal wünsche Ich mir ,
Ich wäre wieder so wie Ich war,
als Ich dass werden wollte was Ich jetzt bin !
 
Bei myspace
 
Videos
 

Andreas

Community-Freak

  • »Andreas« ist männlich

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 17. März 2003

Wohnort: Glueckstadt

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 10. Dezember 2007, 21:09

    

Zitat

Original von Linor
Vielleicht muss ich mich schämen, dass ich keine aus D'Land genommen habe

 
...na das ganz sicher nicht! Ich habe selber lange eine Doubls Skin von Brendan White gespielt. Das war ein sehr feines Teil, keine Frage, ich habe sie nur schweren Herzens durch meine GPS ersetzt. Ach ja, als erstes habe der edlen BW das Kreuz 'rausgesägt, noch bei Brendan in der Werkstatt ;)
__________________
Gruß, Andreas
 
Celtic Cowboys - Irish Folk, Bluegrass, Country, Blues -
 
Bestes Countryalbum 2011: "A Simple Life"

Linor

Grünschnabel

  • »Linor« ist weiblich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2007

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 17. Dezember 2007, 20:50

    

Zitat

Original von Rolf Wagels
das schleifende Geräusch kommt daher, dass Du noch nicht so koordiniert bist und das Fell um das Fell an einem Punkt zu treffen (der soll übrigens bei Auf- und Abschlag der gleiche auf dem Fell sein, also am besten eine Stelle merken und die beim Ab- und Aufschlag treffen).

 
Wirklich den gleichen Punkt oder gibt es da Toleranz? ;)
Bei mir ist das jedenfalls noch ein Problem und ich seh gar nicht richtig wo ich treffe. Hab mit etwas mehr Druck auf Karton eingedrescht (und mir einen Punkt gemerkt), die "Einschlagstellen" von Ab- und Aufschlag waren jedoch mindestens 5 cm auseinander.
 
Heißt, ich soll erstmal mit dem Schleifgeräusch leben und stattdessen immer schön versuchen einen Punkt zu treffen (langsam, damit ich auch sehe wohin ich schlag)?
 
Oder nicht so krampfhaft nach dem Punkt schauen und stattdessen schöneres bumm bumm ohne Schleifen erzeugen?
 
Ich kann mir die Antwort vielleicht denken, aber vielleicht gibt es auch noch ein paar Tips? (nächstes Jahr muss ich doch versuchen, zu einem Workshop zu kommen, aber bis dahin... :) )

Stefan

Board-Guru

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

Wohnort: Pliening

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 17. Dezember 2007, 21:37

    

Servus Linor,
bevor Du irgendwelche Kartonagen verprügelst, gibts da einen einfacheren Trick: Lege die linke Hand (ich gehe davon aus, dass Du Rechtshänder bist) komplett flach auf das Fell in der Mitte der Trommel (von hinten natürlich). Eigentlich solltest Du jetzt ganz einfach spüren, wo Dein Tipper das Fell trifft.
Und dann versuchen die gleiche Stelle zu treffen.
 
Es gibt auch die berühmte Plastik-Flaschenschraubverschluß-Übung. Diesen auf drei oder vier Finger -kommt auf die Fingergröße an :D - stecken und darauf spielen. Schlägst Du daneben, tuts weh weil Du die Finger triffst und Du weißt, daß Du nicht auf der gleichen Stelle spielst.
 
Ich persönlich finde wichtiger, zuerst zu lernen, die gleiche Stelle zu treffen. Der schöne Klang kommt ganz von alleine.
Und nur wenn Du das Fell genau da triffst, wo Du möchtest, kannst Du (etwas später) den Ton herauslocken, den Du möchtest.
 
Ach ja - und die Idee mit dem Workshop ist tatsächlich seeeeehr gut! ;)
 
Gruß, Stefan
__________________
Ní bheidh mo leithéid arís ann !

Linor

Grünschnabel

  • »Linor« ist weiblich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 5. November 2007

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 17. Dezember 2007, 22:08

    

Okay gut, also erst kommt die Präzision, war ja klar :D
 
Ich versuch das mit den Fingern und der Hand mal, hab allerdings das Gefühl (so ähnlich hab ichs auch schon probiert), dass ich dann ja immer einen Punkt treffe, den ich irgendwie weiter raus drücke, und den treff ich ja automatisch leichter.
 
Aber ich krieg das schon hin, ich muss nur darauf achten, mich immer wieder zu korrigieren, denk ich...
 
Danke für die Tipps! :]

Stefan

Board-Guru

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 16. Januar 2006

Wohnort: Pliening

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 18. Dezember 2007, 09:41

    

Servus
 
Nö,nö, Rausdrücken kommt viel später zur Tonveränderung. Nur die Hand flach drauflegen. Die Trommel hält ja zwischen Rippen und Oberarm von selbst.
Und egal wie dick das Fell ist, die Anschlagstelle mit dem Tipper spürt man immer. Und dann schön gleichmäßige Ups und Downs spielen und dabei die Hand immer an der gleichen Stelle treffen.... :]
 
Gruß, Stefan
 
PS: Da geht Dir das Kreuz Deiner Bodhran vielleicht schon im Weg um. Daher: Kreuz oder Strebe brauchst du nicht.
__________________
Ní bheidh mo leithéid arís ann !

Sammie

Gerade reingestolpert

  • »Sammie« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 10. Januar 2017

Info:: Kerstin

Wohnort: Schöneck

  • Private Nachricht senden

77

Freitag, 13. Januar 2017, 15:16

    

Hallo Zusammen,
ich suche ein paar Stunden Bodhran Unterricht im Raum Bad Vilbel, Hanau, Frankfurter Norden usw.Wer kann mir helfen?

Andrakar

Community-Freak

  • »Andrakar« ist männlich

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 19. August 2013

Wohnort: Kronberg im Taunus

  • Private Nachricht senden

78

Freitag, 13. Januar 2017, 22:03

    

Moin Kerstin,

und welcome hier.

Am besten wäre für jemanden, der schon seit 2 Jahren spielt, ein Workshop wie demnächst im (fernen) Wendland oder im Herbst im (näheren) Vollmerz.

Oder Du kommst mal zur Irish Pub Session nach Oberursel (nicht mal ne halbe Stunde von Dir, und hat auch Teilnehmer die aus Hanau anreisen) ins Mac Gowan's.
Die ist aber nur 1 mal im Monat, immer am 2. Donnerstag des Monats - hast also gerade den diesmaligen (gestern!) verpasst.

Ich bin mit Kronberg vermutlich der "am nächsten gelegene" hier.
Ich geb schon auch mal Unterricht, aber eher Basics, da mein eigenes Spiel etwas "anders" ist.
Aber wir können uns gerne mal in der Praxis austauschen.

Besten Gruß,

Andreas
__________________

2016er CL "Golden Maple", 2014er Prauß, 2008er/2014er Siepmann, 2005er/2011er MOS, 2005er/2017er RWE-TwinSkin, 1975er J&R Glen
(verkauft / verschenkt: 2 x Palisander, LL 2.0, BL 2.0, CL slim).
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andrakar« (13. Januar 2017, 22:04)   

Doro

Board-Guru

  • »Doro« ist weiblich

Beiträge: 591

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Euskirchen

  • Private Nachricht senden

79

Freitag, 20. Januar 2017, 18:16

    

Liebe Sammie/Kerstin,

am besten machst du einen neuen Beitrag bei "Suche" auf, unter diesem alten Beitrag macht deine Anfrage nicht so viel Sinn. ;)
Für Unterricht bis hoch in die Eifel (Euskirchen) zu fahren ist dir vermutlich zu weit, was? Es wird aber im Frühjahr wieder einen Wochenend-Workshop in Bonn geben! Vielleicht ist das dir ja die Reise wert?

Liebe Grüße
Doro
__________________
in dubio pro REELS 8)