Autor

Beitrag

Michael H.

Insider

  • »Michael H.« ist männlich
  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 17. März 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Januar 2016, 18:40

    größte Bodhran "Session" ever

Allen erstmal ein gutes Neues Jahr!

Tja, da is man ohne böse Absicht mal über den Jahreswechsel in Dublin und stolpert gleich da hinein:

http://www.independent.ie/irish-news/new…y-34327571.html

Mein Freund Peter hat es sich nicht nehmen lassen und gleich mal für 15€ ein Waltons-Touristengerät geschossen um sich dem Spektakel anzuschließen.


Ich hab mir das Ganze dann von außen mit angesehen. So sah es auf der Bühne und davor aus:


Alle mussten dann eine gewisse Zeit lang das zuvor elend lang eingeübte Bumm-klick-klick-Bummmm-klick spielen, oder je nach Instrument auch Plopp-klick ;)




und am Ende:



Naja, ein Späßle war's allemal, wenn auch elend kalt, wenn man da so 1,5 Stunden draußen steht. Zum Glück war's zum warmen Pub nicht weit.
Leider hat man dann von der "Session" nicht wirklich was gehört, weil dazu lautest Musik eingespielt wurde. Die ersten 1,5 Minuten klang das wenigstens noch so ein bisschen irisch, kippte dann aber in irgendeine belanglose Popsoße zu der dann getrommelt werden sollte.

  • »Rolf Wagels« ist männlich

Beiträge: 4 548

Registrierungsdatum: 9. Juni 2002

Wohnort: 31535 Neustadt

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:35

    

Moin
Sehr schön, Danke für den Bericht! Und Du hast nicht mitgetrommelt? Wo Du doch wußtest, wie es geht?
Grüße
Der Rolf

Michael H.

Insider

  • »Michael H.« ist männlich
  • »Michael H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 17. März 2015

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Januar 2016, 13:06

    

Naja, ich hatte keine Bodhran dabei und ich hab schon ne bemalte an der Wand hängen. Da brauch ich nicht noch eine.
Außerdem war das Playback so laut, dass man sich nicht mal selbst gehört hätte. Da is egal, was man klöppelt. Deshalb hab ich Session auch in Anführungszeichen geschrieben.
Unter einer Session verstehe ich doch etwas anderes.
Rückblickend betrachtet hätte ich es vielleicht doch tun sollen. Die Trommel kann man ja hinterher nem Kind schenken und das Geld wär für nen guten Zweck. Aber egal, nu is vorbei.

Gruß, Micha

PS: Wie sieht's eigentlich mit Proitze aus? Kommt da wer? Die Resonanz im Thread sieht so dünn aus oder täuscht das? Bin schon ganz gespannt.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael H.« (5. Januar 2016, 13:10)   

  • »Rolf Wagels« ist männlich

Beiträge: 4 548

Registrierungsdatum: 9. Juni 2002

Wohnort: 31535 Neustadt

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Januar 2016, 13:16

    

Moin
Proitze ist fast voll, wir sind bei um die 40 Teilnehmern...
Ja, musikalisch war das sicher kein Highlight, darum ging es dabei wohl auch nicht. Aber es macht das Instrument vielleicht populärer und fällt unter die Rubrik "good craic" :-)
Grüße
Der Rolf